Motivation zum Abnehmen

Die richtigen Ziele zum Abnehmen

Wenn man Körpergewicht verlieren möchte ist besonders eine Sache sehr wichtig, die Motivation. Wie bei so vielen Dingen im Leben ist die Motivation entscheidend ob das Ziel erreicht wird oder nicht. Im folgenden Artikel geben wir Ihnen einige Tipps wie Sie erfolgreich Abnehmen.

Bevor Sie mit dem Abnehmen beginnen, müssen Sie sich überlegen welche Ziel erreicht werden soll. Hier ist ein Trick aus der Wirtschaft sehr hilfreich. Den das gewählte Ziel muss realistisch sein um entmutigt zu werden.

Um nicht durch unrealistische Ziele Ihre Motivation zu verlieren müssen Ihre Ziel Smart sein.

  • S (Spezifisch)
    • Ziele müssen eindeutig definiert sein (nicht vage, sondern so präzise wie möglich).
  • M (Messbar)
    • Ziele müssen messbar sein (Messbarkeitskriterien).
  • A (Akzeptiert)
    • Ziele müssen von den Empfängern akzeptiert werden/sein (auch: angemessen, attraktiv, abgestimmt ausführbar oder anspruchsvoll[2]).
  • R (Realistisch)
    • Ziele müssen möglich sein.
  • T (Terminiert)
    • zu jedem Ziel gehört eine klare Terminvorgabe, bis wann das Ziel erreicht sein muss.

Ein schlecht formuliertes Ziel wäre zum Beispiel: “Bis zum Sommer werde ich eine schöne Bikinifigur haben.”

Ein Smart formuliertes Ziel würde so aussehen: “Bis zum 01.05.2016 werde ich 10kg abnehmen” Damit haben wir ein messbares, realistisches  und terminiertes Ziel.

Also setzte dir nun ein Smartes Ziel! Notierte es dir auf einem Zettel oder in dein Smartphone, so dass du es jeden Tag anschauen und über prüfen kannst.

Positive Gedanken zum Abnehmen

Denke Positiv, denn negative Gedanken lassen deine Motivation ganz schnell sinken. Das heißt du musst aktiv gegen deine negativen Gedanken vorgehen. Sobald dir auffällt, dass du gerade negativ über deine Diät denkst musst du diesen Gedankengang sofort unterbinden und das Gedachte positiv umformulieren. Dadurch konditioniert du dich selber! Du wirst sehe es hilft!

Belohnen Sie sich

Früher haben Sie sich belohnt indem Sie ihrem Körper süßes oder fettreiches Essen zugeführt haben. Wenn Sie beim Abnehmen motiviert bleiben wollen, müssen Sie ihr Belohnungsystem ändern. Kaufen Sie sich bei kleinen Erfolgen Hilfsmittel zum abnehmen z.B. neue Sportsachen. Bei Großen Erfolgen gibt es die lang gewünschte Jacke oder einen Wellnesstag.

Motivation durch das Umfeld

Treffen Sie sich mit Personen die auch gerade Abnehmen. Der Erfahrungsaustausch und das Teilen von Erfolgen und Misserfolgen hilft Ihnen dabei Kraft zu schöpfen und Misserfolge realistischer einzuschätzen. Sie müssen verstehen das sie durch einen Misserfolg nicht Ihre ganze Diät infragestellen dürfen.

Kennen Sie aktuell keine Person in Ihrem Umfeld, dass eine Diät durchführt, gibt es im Internet genug Foren und Chats in denen Sie sich austauschen können.

Verwandte Beitrag:
Abnehmen mit Pillen Abnehmen mit Pillen kommt immer mehr in Mode. Doch verliert man dadurch auch wirklich an Gewicht oder wird nur der Geldbeutel dünner? Wir klären Sie a...
Ernährungsplan zum Abnehmen Wer Abnehmen möchte muss auf seine Ernährung achten. Den eine ausgewogene Ernährung ist ein wichtiger Faktor für eine erfolgreichen Diät. Um dir bei d...
14 FAKTEN ÜBER DIÄTEN Diäten sind keine Erfindung der Neuzeit! Bereits in der Antike wollten die Menschen schlanker sein. Der griechische Arzt Hippokrates hatte dafür d...